>

QL

Zurück zum Event

«Gott sei Punk» - QL sind zurück!

Impressionen

Kurzinfos

Top-Band

  • Funpunk und helvetische Musikkost
  • Gold- und Platin-Awards für über 100'000 verkaufte Alben
  • Hunderte Konzerte (2 Auftritte im ausverkauften Hallenstadion)
  • Neue Single & Clip «Gott sei Punk» (Juli '19)

Bandbeschreibung

«Gott sei Punk» - QL sind zurück! Auch wenn die Mannen keine 20 mehr sind - zum alten Eisen gehören sie noch lange nicht. Im Gegenteil: Im Jubeljahr zum 15-jährigen Bestehen serviert die lauteste Schweizer Mundart-Band mit «Gott sei Punk» neuen Stoff: laut, schnell, punkig!

«Am See» sind sie daheim, im schönen Biel am Fuss des Juras, wo die «Meitschi» bisweilen noch etwas hübscher strahlen, als sonstwo in der Schweiz: QL, die lauteste Mundart-Band der Schweiz hat auch 15 Jahre nach ihrer Gründung «Aues im Griff». Ihnen schmeckt das «Kafi am Pischterand» genauso, wie ein Abstecher mit «Caroline» an den «Blue Bayou», wo die Vöglein sich mit einem beschämten «Heiterefahne» dezent aus dem Staub machen. Oder kurz auf einen Nenner gebracht: «Gott sei Punk» - QL sind zurück! Im Jubeljahr anlässlich seines 15-jährigen Bestehens hat das Quartett neue Songsam Start, auf denensich Pät, Sägi, Tosi und Schibä in Hochform präsentieren: In gewohnter «Fuck 93dB»-Manier drehen sie grosse und kleine Klassikerdurch den hauseigenen Punk-Fleischwolf. Das Resultat: Eine neue Sammlung von Partypunk-Nummern, die in keiner Festhüttefehlen darf!

«Gott sei Punk» lautet die Devise; «Gott sei Punk», die Alten sind zurück; «Gott sei Punk», sie haben noch Benzin und Feuer im Tank; «Gott sei Punk», sie feiern den Hass ihrer Hater - und brennen die Hütte kurzerhand ab. Tauffer, Florian Ast, Paola, oder gar Neil Diamond dürfen sich freuen, dass Klassiker aus ihrem Repertoire jetzt auch offiziell mit dem QL-Gütesiegel für exquisite Partytauglichkeit ausgezeichnet werden.

Aber weil die neuen Realitäten im Musik-Business auch an den Punk-Silberfüchsen aus dem Seeland nicht spurlos vorbei gehen, halten sichQL heuteganz an Grössen wie die Beatles, die irgendwann auch aufgehört haben, in Album-Zyklen zu denken. Wenn die Muse schmust, wird ein Song released –und wenn genug geschmust, die Tracks zu einer EP oder gar einem Album zusammengepackt. Oder so. Bis es soweit ist, gibts QL laut und heftig live: Landauf landab stauben Pät, Sägi, Tosi und Schibä auch diese Saison wieder Lautsprecher-Anlagen der Party-und Konzerthallen mit altem und neuem Material ab. Zum Beispiel am 18. Oktober 2019 in der Kufa Lyss, wo der Vierer seinen Geburi feiert. Bestimmt mit einem Schluck Bier und ein, zwei bekannten Gästen...

QL liefern seit mehr als 15 Jahren lauter Knüller aus Biel. Mit ihren Alben „Heimatschutz“ (2004), „Luscht“ (2005), „Schwi!zerchracher“ (2007), „HumbaTätärä“ (2010), „Mach Lut!“ (2011), „Wäuthit“ (2014) und „Hopp Schwi!z“ (2014) hat das Quartett Schweizer Musikgeschichte geschrieben. Mehr als 100'000 verkaufte Alben, zahlreiche Gold-und Platin-Awards und gut eine Million Konzertbesucher sind Beweis genug, dass nicht nur QL 93dB für Pipifax halten. Darum gibts nur eine Devise: „Mach lut!“ Und zwar voll ume!

Bandinformationen

www.funpunk.ch

Pop, Rock & Charts, Programm-Gestalter, Programm Pop/Rock, Urban and more

Beschreibung als PDF herunterladen

Technische Informationen

Technische Informationen als PDF


Newsletter abonnieren

Mit der Nutzung dieses Formulars erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten durch die Newsletter-Software dodeley einverstanden.